Vor Ort. Für Dich.

Die gesamte truppenärztliche und truppenzahnärztliche Versorgung aller Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr werden vom Kommando Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung geführt. Dazu steht medizinisches Fachpersonal in bundesweit 128 Sanitätsversorgungszentren, sozusagen den Hausarztpraxen der Soldatinnen und Soldaten, bereit.

Insgesamt gehören zum Verantwortungsbereich rund 9.000 Soldatinnen und Soldaten. Sie versorgen nicht nur die Truppe. In den zugeordneten Sanitätsstaffeln Einsatz leistet das Personal Dienst, das die sanitätsdienstliche Erstversorgung auf Übungen und im Einsatz stellt und auch die sanitätsdienstliche Ausbildung aller Soldatinnen und Soldaten gewährleistet.